Es kann losgehen! Am 24. Januar 2020 landet die Fliegende Volksbühne Frankfurt im eigenen Haus im Großen Hirschgraben ! Mehr dazu hier!

Die Schlau-Schau #1: Unfälle

Lars Ruppels äußerst interessanter Abend.

Im Wasser, auf der Straße, im Weltall, im Luftraum, im Haushalt, beim Date, bei Wetten-Dass, an der Börse, auf dem Spielplatz: Die Frage ist nicht, ob einem ein Unfall passiert, sondern wann und wo. Der Lack unseres Autos und die Gesundheit unserer Körper sind permanent bedroht von Schaden. Müssen wir uns damit abfinden oder nicht? Können wir die Wahrscheinlichkeit, unfallfrei zu bleiben, erhöhen? Bei der Schlau-Schau treffen sich die Akteure eines Unfalls: Betroffene, Verursacher, Beobachter und Analytiker.

Zu pointenarm für Comedy oder Kabarett, zu lustig für einen Vortragsabend, zuviel Musik für einen Poetry Slam, zuviel Poesie für ein Konzert: Die Schlau-Schau sprengt die kulturellen Filterblasen und ist absolut unberechenbar für das Publikum.

Poetry-Slam-Legende Lars Ruppel zerrt mit der Schlau-Schau randständige Themen ins Rampenlicht und betrachtet sie künstlerisch und wissenschaftlich von wirklich allen Seiten.

  • Fr 13.03.2020

    19.30 Uhr

    Volksbühne im Großen Hirschgraben
    Großer Hirschgraben 19, 60311 Frankfurt

    Comedy? Poetry Slam? Konzert? Die Schlau-Schau sprengt die kulturellen Filterblasen!