Die Fliegende Volksbühne Frankfurt landet im September 2019 im eigenen Haus im Großen Hirschgraben!

Vorstellungsänderung!

Carmen à trois statt Der Alchemist

CARMEN À TROIS statt DER ALCHEMIST

Vorstellungsänderung wegen eines Krankheitsfalles im Ensemble.

Carmen à trois
Opéra comique von Georges Bizet nach dem Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy.
Mit Sabine Fischmann und Michael Quast.

Am Flügel: Markus Neumeyer
Musikalische Fassung: Rhodri Britton
Textfassung: Michael Quast
Regie: Sarah Groß

Eine Koproduktion der Fliegenden Volksbühne Frankfurt Rhein-Main mit der Oper Frankfurt

Klassische Musik auf humorvolle Weise zu präsentieren, ohne sie zu denunzieren, das ist das Erfolgsrezept des Duos Sabine Fischmann und Michael Quast. Basierend auf gründlicher Werkanalyse und lustvoller Musikalität greifen Sie – zum Vergnügen des Publikums – mitunter zu drastischen Mitteln und karikieren das Opernpersonal bis zur Kenntlichkeit.
„Michael Quasts musik-komische Duos mit der unglaublichen Sabine Fischmann sind stets ein Leckerbissen.“ (Frankf. Neue Presse)