Der Vorverkauf für „Baröckchen am Main“ hat begonnen! Wo? Hier!

Dem Volk seine Rechte! Die Nationalversammlung tagt.

Eine Performance der Fliegenden Volksbühne Frankfurt, vom 18. - 21. Mai mehrmals täglich in der Paulskirche.

Eine Debatte, wie sie im historischen Paulskirchenparlament hätte stattfinden können. Mit historischen Figuren wie Heinrich von Gagern, Jacob Grimm, Robert Blum u.a. in originalgetreuen Masken und Kostümen. Die Performance besteht aus einer Collage authentischer Äußerungen, Beiträge, Zwischenrufe etc. aus den Protokollen des Parlamentes sowie aus Liedern der 48er Revolution. Das Publikum erlebt in unterhaltsamen 20 Minuten, wie turbulent, mühsam und teilweise dramatisch die Debatten des ersten deutschen Parlamentes ausgesehen haben mögen.

Mit Alex J. Beck, Volker Heyman, Philipp Mosetter, Michael Quast, Randi Rettel, Ulrich Sommer, Andreas Wellano, Jörg Zick und dem Heinrich-Heine-Projekt-Chor Manuskript Peter Michalzik und Michael Quast Arrangements der Chorsätze Wolfgang Barina Chorleitung Jeannine Görde Gesamtleitung Michael Quast

Do 18.5.  um 13:40, 14:40, 15:40, 16:40 Uhr
Fr  19.5.  um 13:40, 14:40, 15:40 Uhr
Sa  20.5. um 13:40, 14:40, 15:40, 16:40 Uhr
So  21.5.  um 12:40, 13:40, 14:40, 15:40 Uhr

Im Auftrag der Frankfurter Tourismus und Congress GmbH.
Gefördert von der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main.