Bei uns gilt 2G. Infos dazu hier.

Der ganze gefährliche Tatzelwurm aus lieben Leuten

Michael Quast liest aus "Scheintod" von Eva Demski.
Linus Koenig und Felix Blieske sorgen für die musikalische Dramaturgie.

Frankfurt am Main 1974. Ein Anwalt wird tot in seiner Kanzlei aufgefunden. Die Umstände seines Todes sind ungeklärt. Die Polizei ermittelt: Er war Anwalt der linken Szene, zu seiner Klientel gehörten RAF-Mitglieder, Rocker, Junkies und Strichjungen. Seine Frau, die seit drei Jahren von ihm getrennt lebt, beginnt, sich noch einmal mit ihm auseinanderzusetzen. Um zu begreifen, sucht sie seine Kollegen auf, Mandanten aus der Halbwelt, Genossen und ehemalige Revolutionäre und kehrt in dunklen Spelunken ein.

Eine Veranstaltung der Fliegenden Volksbühne Frankfurt und Landungsbrücken Frankfurt im Rahmen von „Frankfurt liest ein Buch“ im Kultursommergarten der Milchsackfabrik.

Foto Eva Demski © juergen-bauer.com