Die Saison hat begonnen! Hier geht’s zu Terminen und Karten.

Eugène Ionesco: Die Stühle

(Demnächst bei uns.)

Ein uraltes Paar fristet abgeschnitten vom Rest der Welt, in völliger Isolation, sein skurriles Dasein. Der Mann hat angeblich als Summe seines Lebens der Menschheit etwas höchst Bedeutungsvolles mitzuteilen. Zusammen mit seiner Frau bereitet er die Ankunft einer illustren Schar von Gästen vor, die Zeugen dieses Ereignisses werden sollen.

„Wer sich an das Absurde gewöhnt, findet sich in unserer Zeit gut zurecht.“ (Eugène Ionesco)

Es spielen Ulrike Kinbach und Tina Speidel.
Komposition/Sounddesign Martin Lejeune Regie Sarah Groß

Gefördert von der Hessischen Kulturstiftung.