Der Vorverkauf für „Baröckchen am Main“ hat begonnen! Wo? Hier!

Don Giovanni à trois

Mit Sabine Fischmann & Michael Quast.
Am Flügel: Markus Neumeyer.

Der komplette Wahnsinn für zwei Stimmen und ein Klavier.

Eine grandios virtuose Menage à trois, die mit Frechheit, Spielwitz und übersprudelnder Musikalität ganz nah dran ist an Mozarts lustvollem Genie.

Musikalische Fassung: Theodore Ganger/Markus Neumeyer
Konzeption und Dialoge: Michael Quast
Regie: Sarah Groß

Eingeladen zu den Salzburger Festspielen 2006.

Im Mozartjahr 2006 (250. Geburtstag) brachten Sabine Fischmann und Michael Quast ihr Programm „Don Giovanni à trois. Der komplette Wahnsinn für zwei Stimmen und ein Klavier“ auf die Bühne. Die Premiere fand im Rahmen des MotzArt-Festivals in der Salzburger ARGEkultur statt. Es war der Beginn einer wunderbaren Freundschaft!

Dauer: 110 Minuten plus Pause