Der Vorverkauf für „Baröckchen am Main“ hat begonnen! Wo? Hier!

literaTurm / On Beauty

Eröffnungsveranstaltung

Alle zwei Jahre findet literaTurm statt, das Literaturfestival der Stadt Frankfurt am Main, das schon deshalb einmalig ist, weil es Lesungen in Hochhäusern veranstaltet. Bis auf die Eröffnung, die hat nämlich ihren Platz in der Volksbühne im Großen Hirschgraben. Und damit in unmittelbarer Nachbarschaft von Goethes Geburtshaus, dem wir einige der schönsten Verse in deutscher Sprache verdanken. Passt, denn bei Literaturm geht es in diesem Jahr um die Schönheit. Damit wollen wir nicht vor den Krisen der Welt fliehen, sondern im Schönen das entdecken, was die Welt für uns Menschen von heute ausmacht. Gibt es vielleicht sogar eine Schönheit der Vernunft, die von universeller Bedeutung ist? Liegt darin eine Utopie, von der wir in Zeiten der Identitätsdebatten entfernter sind denn je? Was Schönheit für das Schreiben, für das Leben und für die Gesellschaft heute bedeutet, diskutieren bei der Eröffnung von literaTurm der Schriftsteller Durs Grünbein, die Schriftstellerin und Historikerin Dana von Suffrin und die Philosophin Juliane Rebentisch, moderiert von Alf Mentzer vom Hessischen Rundfunk. Begrüßen wird Frankfurts Kultur- und Wissenschaftsdezernentin Dr. Ina Hartwig sowie Programmleiterin Dr. Sonja Vandenrath.