Philipp Mosetter: "Zur Hölle!"

Ein Metapherndrama in 32 Tableaus.
Deutsche Erstaufführung

Zwei Tische, zwei Stühle und insgesamt 86 Rollen. Wolfram Berger übernimmt 85 davon, plus Chor, Philipp Mosetter bleibt eine, muss aber die Regieanweisungen und Szenenbeschreibungen, falls erforderlich, übernehmen. Oskar Aichinger begleitet das Ganze am Klavier.

Werner Peter ist ein kleiner, unbekannter Schriftsteller – und hat’s am Herzen. Sein Kardiologe, ein gewisser Dr. Peter Werner (diese kleine Namenszufälligkeit wird im Stück natürlich noch von Bedeutung sein) kann ihn jedoch beruhigen, keine große Sache. Aber der Teufel weiß es besser: nur noch zwei Tage…

Mehr zu Wolfram Berger (Schauspieler in Basel, Zürich, Stuttgart, Bochum, Wien, Sänger, Kabarettist, Film- und TV-Schauspieler, Regisseur und Produzent ungewöhnlicher Theater-Abende abseits des Mainstreams): bergerwolfram.at
(Foto Wolfram Berger: © Ulrik Hölzel)

Termine

  • Fr 17.03.2023

    19.30 Uhr BEI UNS ZU GAST

    Volksbühne im Großen Hirschgraben - STUDIOBÜHNE
    Großer Hirschgraben 19, 60311 Frankfurt

    Szenische Lesung mit Wolfram Berger, Philipp Mosetter und Oskar Aichinger (Klavier)