Wir spielen wieder! >> Termine  >> Hygienekonzept

Rafadan Tayfa

7. Türkisches Theaterfestival

+++ Das 7. Türkische Theaterfestival, das vom 20.-30. März 2020 in Frankfurt und Rüsselsheim stattfinden sollte, wird verschoben. +++

Der Veranstalter des Tiyatro Frankfurt, Kamil Kellecioglu, hat die Volksbühne darüber informiert, dass eine Durchführung des Festivals in der aktuellen Lage um das Coronavirus nicht möglich sei. Zwar liegen nach wie vor keine behördlichen Einschränkungen vor. Jedoch seien die Bedenken der türkischen Kolleginnen und Kollegen der Theater in Istanbul so groß, dass eine Auslandsreise für sie zum jetzigen Zeitpunkt nicht in Frage komme. „Es war eine schwere Entscheidung, aber die Gesundheit geht vor“, so Kamil Kellecioglu.

Die Volksbühne im Großen Hirschgraben bedauert die Absage sehr. „Wir verstehen die Bedenken aber natürlich und stehen Tiyatro für mögliche Ersatztermine im Rahmen unserer Möglichkeiten gerne als Veranstaltungsort zur Verfügung “, sagt Michael Quast.

Der Cantate-Saal wäre einer von mehreren Veranstaltungsorten des Festivals in Frankfurt und Rüsselsheim gewesen. Betroffen von der Absage sind die Gastspiele am 27.03. (Plastik Aşklar – Künstliche Liebe), 28.03. (Rafadan Tayfa; Gurbet – Heimweh) sowie am 29.03. (Hisse-i Şayia – Eine Ehekomödie).

Bereits erworbene Karten behalten für mögliche Nachholtermine ihre Gültigkeit oder können in Kürze an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden. Die Kunden werden hierzu gesondert kontaktiert, wir bitten um etwas Geduld.

 

********

Hayri, Mert und Kamil suchen einen Solisten für ihre Band, um ein Konzert zu veranstalten. Dabei passieren die komischsten Dinge. Als sie den Solisten finden, starten sie ihr Konzert mit der Hilfe von Hale und Sevim.

 

***************************

Hayri, Mert ve Kamil konser vermek için gruba vokalist aralar. Bu sırada komik olaylar cereyan eder.
Gruba vokalist bulunca da Hale ve Sevim ́in katkıları ile konserlerine başlarlar.