Die Landung der Fliegenden Volksbühne Frankfurt im eigenen Haus im Großen Hirschgraben verzögert sich! Mehr dazu hier!

Hoffmanns Erzählungen à trois

Phantastische Oper von Jacques Offenbach

+++aktuelle Meldung+++
Aufgrund baulicher Verzögerungen muss die Fliegende Volksbühne die für den 19. September geplante Eröffnung des eigenen Theaters im Herzen der Stadt verschieben. Die Verzögerungen sind leider so groß, dass es 2019 keine Vorstellungen im neu renovierten Cantate-Saal mehr geben wird. Ein neuer Eröffnungstermin soll noch im September bekannt gegeben werden. Für HOFFMANNS ERZÄHLUNGEN À TROIS wird es 2019 Ersatztermine geben (siehe unten). Bereits erworbene Karten können auch zurückgegeben werden.

„Schauspieler spielen meine Musik, Tenöre brüllen sie nur“ soll Jacques Offenbach einmal gesagt haben. Daran halten wir uns! In Offenbachs phantastischer Oper Hoffmanns Erzählungen berichtet der unglücklich verliebte Dichter Hoffmann in der Kneipe von drei gescheiterten Liebeserlebnissen – oder Liebesphantasien? Am Ende ist er betrunken und verpasst die echte Liebe. Grund genug, um zu verzweifeln. Aber: die Poesie ist entzündet. »Hebt die Liebe dich hoch, hebt dich höher das Leid!«

Voller dramatischer Einfälle, skurriler Figuren und musikalischer Kostbarkeiten ist Hoffmanns Erzählungen ein gefundenes Fressen für Fischmann und Quasts Musiktheater à trois.

In allen Rollen: Sabine Fischmann und Michael Quast
Am Flügel: Rhodri Britton/Markus Neumeyer
Musikalische Fassung: Rhodri Britton
Textfassung: Michael Quast nach dem Libretto von Jules Barbier und Michel Carré
Puppe: Christian Werdin,  Kolorierung und Haar: Katja Reich
Regie: Sarah Groß

Eine Koproduktion mit dem Amt für Kultur- und Sportmanagement der Stadt Offenbach und dem Theater im Bauturm Freies Schauspiel Köln.

Weitere Offenbachiaden:
Orpheus in der Unterwelt
Pariser Leben
Was für ein Pariser Leben! Eine Geburtstagssoirée für Jacques Offenbach

Termine

  • Mi 23.10.2019

    19.30 Uhr GASTSPIEL

    Alte Schlosserei
    Nordring 129, 63067 Offenbach am Main
    auf dem EVO-Gelände

    Mit Sabine Fischmann und Michael Quast. Am Flügel: Rhodri Britton/Markus Neumeyer

  • Fr 25.10.2019

    19.30 Uhr ERSATZSPIELSTÄTTE

    Naxoshalle
    Waldschmidtstraße 19, 60316 Frankfurt
    Theater Willy Praml

    Mit Sabine Fischmann und Michael Quast. Am Flügel: Rhodri Britton/Markus Neumeyer

  • Sa 02.11.2019

    19.30 Uhr ENTFÄLLT

    Mit Sabine Fischmann und Michael Quast. Am Flügel: Rhodri Britton/Markus Neumeyer

  • Fr 13.12.2019

    19.30 Uhr ENTFÄLLT

    Mit Sabine Fischmann und Michael Quast. Am Flügel: Rhodri Britton/Markus Neumeyer